Kollektiver Genuss: Das Kuß Rosa

Ein besonderer Tipp in der Gastronomie der Bremer Neustadt – ach nein, in ganz Bremen – ist das Kuß Rosa. Eine Mischung aus Kneipe und Restaurant. Dazu ein bisschen Kultur im Lokal selbst, aber auch nebenan, im Schnürschuh-Theater. Ein bisschen Sport mit Kicker und Billard. Und ganz, ganz leckeres Essen.

SchädelMädelDieser Beitrag ist zum SchädelMädel umgezogen.

 

Wenn ihr einen Kommentar verfasst, dann stimmt ihr damit der Nutzung eurer Daten zu. Macht ja sonst keinen Sinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.