Liegeplatz für Geschäftsreisende – Stahlkappe und Blaumann

Thermosbecher auf dem Küchentisch

Nachdem ich in Teil 1 vor allem Tipps für die “Trolley-Fraktion” vorgestellt habe, widme ich mich hier vorwiegend den Bedürfnissen der Monteure oder Handwerker. Olafs Erfahrungen haben mir dabei geholfen; er war als Maler selbst schon unterwegs – von  Spiekeroog über Bochum bis nach Monaco. Also gut, Monte Carlo war…

Mehr