Touren rund um die Kleine Weser mit Werdersee

Die Kleine Weser, am Teerhof trennt sie sich von der großen Schwester. Im östlichen Bereich der Kleinen Weser befindet sich der Werdersee, Bremens größter Badesee. Schädelmädel hat darüber gebloggt.  
Es gibt diverse Touren um die Kleine Weser, die mangels Brücken sehr unterschiedliche Distanzen aufweisen. Sie sind für Fußgänger sowie Radfahrer bestens geeignet. Klickt einfach auf die Überschriften bei der Karte, dann seht ihr die Route besser auf Wandermap. Dort könnt ihr euch auch die gpx-Daten herunterladen.

 

Der direkte Weg vom Liegeplatz zum Sandstrand beträgt 2 km. Da müssen die Lütten schon ein Stück laufen, aber es lohnt sich unbedingt.

Route 3.233.762 – powered by www.wandermap.net

 

Die kleine Werdersee-Runde bietet sich mit 3 km Länge für den Verdauungsspaziergang an. Wer mag macht noch Abstecher in das Neubaugebiet Stadtwerder rund um die Umgedrehte Kommode, hier nordöstlich entlang der Route.

Route 3.233.734 – powered by www.wandermap.net

 

Bei der 8 km langen mittleren Werdersee-Runde muss man über die sogenannte Erbeerbrücke gehen, dort wird die Ruhe ein wenig vom Verkehr gestört. Ich denke, das ist aber zu verkraften, wenn man sich weitere Kilometer sparen möchte, und man hat einen schönen Blick über die Umgebung.

Route 3.233.729 – powered by www.wandermap.net

 

Die große Werdersee-Runde hat eine Distanz von 13 km und umrundet die gesamte Kleine Weser – vom Teerhof bis zum Naturschutzgebiet. Warum hier noch 11 kam angezeigt werden weiß ich nicht, es sind mehr …

Route 3.233.751 – powered by www.wandermap.net

 

Für diejenigen, die nicht nur Natur erleben möchten, habe ich eine Brementag-Runde vorbereitet. Erst geht es durch die City mit den ganzen Sehenswürdigkeiten. Hier bietet sich natürlich an, überall Abstecher zu machen. Durch das Ostertorviertel geht es über den Sielwall zum Osterdeich, wo man mit der Fähre zum Cafe Sand gelangt. Dann kurz durchs Kleingartengebiet, und schon ist man entspannt zurück am Liegeplatz.

Route 3.233.788 – powered by www.wandermap.net

 

Eine andere Reihenfolge gibt es bei dieser Route: Erst die Natur, dann Nightlife. Nach der Umrundung des Werdersees geht es zum Weserwehr, und über die Weser ins Viertel. Vorbei am Weser-Stadion und dann ins pralle Leben. Auf dem Rückweg habe ich einen Umweg über den Marktplatz eingebaut. Da es dann schon dunkel sein sollte, kann man diesen noch einmal schön beleuchtet genießen.

Route 3.233.813 – powered by www.wandermap.net

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *